17.05.2020

Tor 4 – Wie geht Freiheit wirklich?

Gemeinsam mit der Improvisationstheatergruppe „Wer,
wenn nicht 4“ nimmt sich das Ernst-Bloch-Zentrum
mit dem Projekt „Das Problem der Freiheit ist ihre
Vieldeutigkeit“ ein Bloch-Zitat vor, ergänzt durch den
Aufruf „Wir müssen reden!“ Durch das Spiel der Schauspieler*
innen miteinander und Interaktionen mit dem
Publikum werden die Zuschauer*innen animiert, verschiedene
Perspektiven wahr- und einzunehmen. Auftakt:
Sonntag | 17. Mai 2020 | 16.00 Uhr | Eintritt
frei. Weitere Termine und Informationen:
www.bloch.de/kultur/tor-4

 

Ort: Wilhelm-Hack-Museum Berliner Straße 23

Datum: / 16:00 bis 18:00 Uhr