30.11.2019

Tagung Heimat

„...worin noch niemand war: Heimat“
Wie nahe waren sich Erich Fromm und Ernst Bloch in ihren
Erfahrungen und in ihrem Denken? Anhand der Frage, was
für diese beiden großen Vertreter deutsch-jüdischen Denkens
Heimat bedeutet hat, wird dieser Studientag auch Beiträge
zur aktuellen Diskussion über den in Deutschland lange Zeit
tabuisierten Begriff bieten. Referent*innen: Prof. Dr. Amodeo,
Dr. Funk, Prof. Dr. Hardeck, Dr. Zudeick.
Nähere Informationen: www.fromm-gesellschaft.eu
Anmeldung unter: info@fromm-gesellschaft.de
Gebühr: 25EUR/15EUR/für Student*innen frei
In Kooperation mit der Internationalen
Erich-Fromm-Gesellschaft e.V.
Samstag, 30. November 2019 | 10.00-17.00 Uhr

Ort: Ernst-Bloch-Zentrum

Datum: / 10:00 bis 17:00 Uhr