Publikums-Workshop: Mitdenker gesucht!

Eintritt frei - Ammeldung unter anmeldung@enjoyjazz.de (Betreff: Workshop-Anmeldung)

Unter dem Titel „Changing Societies. Changing Aesthetics? What determines the Art Festival of the Future?“ eruiert Enjoy Jazz in einem großangelegten, u.a. mit Landesmitteln geförderten Forschungsprojekt die Rahmenbedingungen für Kulturfestivals der Zukunft. Dies geschieht zum einen durch sechs international renommierte Quer- und Andersdenker, die als „Thinkers in Residence“ ein Jahr lang Ideen entwickeln und diskutieren, um daraus ihre Thesen zu destillieren.
Wichtig ist uns darüber hinaus, Sie, das Publikum, von Beginn an einzubinden. Wir möchten Sie ausdrücklich und besonders herzlich zur Mitarbeit einladen. Denken Sie mit uns mit! Denn Sie sind das Festival. Sie sind für uns der authentischste und dadurch bedeutendste gesellschaftliche und kulturelle Wissensträger. Ihre Audience Intelligence ist für uns unverzichtbar. Uns interessieren Ihre Erfahrungen und Vorstellungen, Ihre Fragen und Antworten. Ein erster Austausch soll im Rahmen eines ca. vierstündigen Publikums-Workshops stattfinden.
Für eine optimale Arbeitsatmosphäre ist die Teilnehmerzahl auf 12 begrenzt. Die Auswahl erfolgt per Los. Die Teilnehmer werden im Vorfeld auch Gelegenheit bekommen, unsere sechs Thinkers persönlich kennen zu lernen. Das Thinkers-Projekt wird in eine Publikation in Buchform münden, die im Vorfeld des kommenden Enjoy Jazz Festivals erscheinen soll. Die Ergebnisse des Publikums-Workshops sowie weiterer Publikumsformate werden darin Eingang finden. Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung.

 

Mehr Informationen: