Neues Postkartenset

Ernst Bloch-Postkartenset

Als Kind wäre Ernst Bloch von Rheinschiffern beinahe tätowiert worden. Sein Wohnsitz wechselte zwischen München, Berlin, Prag, Bern, Locarno, Tunesien, New York, Leipzig und Tübingen. Mit 64 Jahren gelang ihm die erste Festanstellung. Als bereits Hochbetagter begleitete er die Studentenbewegung. Bloch führte wahrlich kein Leben im Elfenbeinturm. Kein Wunder, dass sich seine Lebenserfahrung auch in bildhafteinprägsamen Gedanken niederschlug. Zehn attraktiv gestaltete Zitat-Postkarten geben Kostproben seiner philosophischen Kunst. Erhältlich im Ernst-Bloch-Zentrum zu den üblichen Öffnungszeiten.