23.03.2017

Autoren bei Bloch - Sasa Stanisic liest

Donnerstag, 23. März 2017, 19.00

Saša Stanišić schaffte es mit seinem im Mai 2016 erschienen Roman "Fallensteller" nicht ohne Grund auf die Spiegel-Bestseller-Liste - er beigeistert die Menschen mit seiner einzigartigen Schreibkunst ("Fast wie ein Chamäleon", so Maxim Biller im "Literarischen Quartettt").

Der Roman besteht aus acht Erzählungen über Menschen, die Fallen stellen, die sich locken lassen, die sich befreien - im Krieg und Spiel, mit Trug und Tricks und Mut und Witz.

Der Vorgängerroman Vvor dem Fest", an den "Fallensteller" zumindest teilweise auch inhaltlich anknüpft, bekam unter anderen den Preis der Leipziger Buchmesse 2014.

Saša Stanišić, geboren 1978 in Bosnien-Herzegovina, aufgewachsen in Heidelberg, lebt seit 1992 in Hamburg.

In Zusammenarbeit mit der Universität Mannheim

Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 4 Euro

Ort: Ernst-Bloch-Zentrum

Datum: / 19:00 bis 21:00 Uhr