Vortrag "Der unnachahmliche Engel. Zur Angelologie des Neuen"

Von Prof. Dr. Justus Fetscher

Das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, lädt am Donnerstag, 11. Januar 2018, 19 Uhr, zum Vortrag "Der unnachahmliche Engel. Zur Angelologie des Neuen" von Prof. Dr. Justus Fetscher ein. Im Rahmen des Begleitprogramms der Sonderausstellung "Engel der Geschichte" wird Fetscher mit seinem Vortrag spannende Einblicke in Herkunft und Bedeutung des Kulturphänomens Engel anbieten. Mit dem Begriff der Angelologie wird die Lehre und Systematik von Engeln bezeichnet. Der Vortrag wird nicht nur Bezüge zu den in der Ausstellung gezeigten Motiven aufgreifen, sondern auch auf neuere und neueste Erkenntnisse im Bereich der Angelologie eingehen.

Prof. Dr. Fetscher lehrt seit 2010 Neuere deutsche Literaturwissenschaft  am Seminar für Deutsche Philologie der Universität Mannheim. Im Fokus seiner Forschungen steht die neuere deutsche Literatur vom 18. Jahrhundert bis zur Gegenwart. Der Eintritt kostet 8, ermäßigt 4 Euro.

Die von Prof. Josef Walch kuratierte Sonderausstellung des Ernst-Bloch-Zentrums "Engel der Geschichte" mit Werken von HAP Grieshaber und Paul Klee wird bis zum 8. Februar 2018 verlängert.

Hinweis an die Redaktionen:
Presseanfragen beantwortet Dr. Pamela Pachl vom Ernst-Bloch-Zentrum, Telefon 0621 504-2493 oder E-Mail pamela.pachl@ludwigshafen.de.