Zukunftsworkshop "Arbeitswelt trifft Philosophie – Philosophie trifft Arbeitswelt"


Zu einem Zukunftsworkshop "Arbeitswelt trifft Philosophie – Philosophie trifft Arbeitswelt" lädt das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, am Samstag, 2. Dezember 2017, von 14 bis 19 Uhr ein. Mit dem Motto "Autonomie des Menschen – Autonomie der Systeme" wird die fortschreitende Digitalisierung der Arbeitswelt, deren Veränderung und Transformation der Arbeit und unser Verständnis von Arbeit beleuchtet. Vermeintliche oder reale "autonome" Technik stellt unser Verständnis von der Selbstbestimmung und der Autonomie des Menschen innerhalb und außerhalb der Arbeitswelt in Frage.

Müssen wir Technik anders gestalten, um ein selbstbestimmtes Leben zu sichern? Oder müssen wir unsere Vorstellung von Autonomie korrigieren, um uns einer digitalen Transformation zu unterwerfen? Mensch und Technik: Wer ist wessen Assistent?

Veranstaltet wird der Workshop von dem Forum Soziale Technikgestaltung und dem Ernst-Bloch-Zentrum.
Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.bloch.de.

Hinweis an die Redaktionen:
Für Rückfragen steht Ihnen Laura Schleicher vom Ernst-Bloch-Zentrum unter Telefon 504-3540 oder E-Mail laura.schleicher@ludwigshafen.de zur Verfügung.