Vortrag: "Thomas Müntzer – Neu Ordnung machen in der Welt"

Prof. Dr. Günther Vogler

Als Vorgeschmack auf die Sonderausstellung "Kirche. Krone. Krieg – Thomas Müntzer zwischen Reformation und Revolution", lädt das Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63, am Dienstag, 16. Mai 20017, um 19 Uhr zu einem Vortrag des Müntzer-Biografen Prof. Dr. Günter Vogler ein. Der Historiker führt mit seinem Vortrag "Thomas Müntzer – Neu Ordnung machen in der Welt" in das Leben des Reformators ein. Der Vortrag kostet 8 Euro, ermäßigt 4 Euro.

Letztes Jahr veröffentlichte der Referent Prof. Dr. Günter Vogler zusammen mit dem Theologen Prof. Dr. Siegfried Bräuer "eine großartige Biographie über Thomas Müntzer" (Johann Hinrich Claussen in der Süddeutschen Zeitung). Quellennah wird der Mensch Thomas Müntzer analysiert: ein Sozialrevolutionär, der sich auf die Seite der unterdrückten Bauern schlug und die Rechte des "kleinen Manns" vertrat oder ein Prediger, der wünschte mit seinem Verhalten eine gerechtere Theologie her-vorzurufen?

Die Ausstellung "Kirche. Krone. Krieg – Thomas Müntzer zwischen Reformation und Revolution" wird am Dienstag, 23. Mai 2017, 18 Uhr, eröffnet.

 

Mehr Informationen gibt es im Internet unter www.bloch.de.

 

Hinweis an die Redaktionen:

Für Rückfragen steht Ihnen Laura Schleicher vom Ernst-Bloch-Zentrum unter Telefon 504-3540 oder E-Mail lau-ra.schleicher@ludwigshafen.de zur Verfügung.