Autoren bei Bloch: Bodo Kirchhoff

Autoren bei Bloch Bodo Kirchhoff liest


Bodo Kirchhoff, Trägers des Deutschen Buchpreis 2016, liest am Dienstag, 13. Dezember 2016, 19 Uhr, im Ernst-Bloch-Zentrum, Walzmühlstraße 63. Wer für die ursprünglich bereits für den 1. Dezember geplante Lesung Plätze reserviert hat, sollte seine Reservierung für den neuen Termin beim Ernst-Bloch-Zentrum unter Telefon 0621 504-3041 oder E-Mail info@bloch.de bestätigen. Der Eintritt zur Lesung kostet 8, ermäßigt 4 Euro.

Es gibt keine Hutgesichter mehr und mehr Schreiber als Leser: dies sind die Ausgangspunkte der "Widerfahrnis", die den Figuren im gleichnamigen Roman zuteilwird. Der vielfach ausgezeichnete Schriftsteller Bodo Kirchhoff erzählt in seiner großartigen, unlängst erschienenen Novelle von der Möglichkeit einer Liebe sowie die Parabel von einem doppelten Sturz: in die Liebe, ohne ausreichend lieben zu können, und in das Mitmenschliche, ohne ausreichend gut zu sein.

Für "Widerfahrnis" erhielt Bodo Kirchhoff am 17. Oktober 2016 den Deutschen Buchpreis. Bodo Kirchhoff, geboren 1948, lebt in Frankfurt am Main und am Gardasee.