Die neuen Wirren des Nationalismus - Zwischen Agonie und Auftrieb

Der Erfolg von Donald Trump, die Zustimmungswerte des Front National in Frankreich, der AfD in Deutschland und der PiS in Polen, die Brexit-Bewegung und das Aufleben nationaler Mythen - die Phänomene Nationalismus und Populismus fordern die die Demokratien in kategorialer Weise heraus. wie reagieren Politik, Medien und die Zivilgesellschaften auf diese Angriffe?

Diese Tagung analysert und kommentiert nationalistische Strategien und Wirkungen. Sie widmet sich der politischen Bedeutung "postfaktischer" Tendenzen und fragt nach transnationalen Alternativen. neben Deutschland treten Frankreich, Polen und die USA in das Blickfeld.

Infos: www.bloch.de | www.evangelische-akademie-pfalz.de

Donnerstag, 09. Februar 2017

09.30 - 16.30 Uhr