Musik- und Filmabend

Filmplakat "Haymatloz" (2016)

Der Film "Haymatloz - Exil in der Türkei" (2016) von Eren Önsöz ist ein Dokumentarfilm über das Exil in der Türkei, in das deutsche Intellektuelle während der Zeit des Nationalsozialismus flohen.
Die Kölner Filmemacherin porträtiert fünf Nachkommen von deutschen Exilanten auf ihrer Reise in die Türkei kurz nach den Gezi-Platz-Protesten 2013.

Der auch in der Ausstellung vorkommende Edzard Reuter (ehem. Daimler Chrysler Vorstandschef) sagt als Sohn des Türkei-Emigranten Ernst Reuter: "Ein Film zur rechten Zeit: Fabelhaft, und allen zu empfehlen, die über die gemeinsamen Wurzeln deutscher und türkischer Kultur Näheres erfahren wollen."


Den Film einleiten wird Bernd Köhler (Gitarre). Er spielt Lieder, die im amerikanischen Exil von Bertolt Brecht und Hanns Eisler entstanden. Bekannt wurden sie unter anderem unter dem Namen "Hollywoodelegien". Die enge Freundschaft von Eisler und Ernst Bloch zeigte sich auch daran, dass der Komponist zum ersten Geburtstag von Jan Robert Bloch das Lied "Kantate zu Herrn Meiers erstem Geburtstag für eine Singstimme" (1938) schrieb.
An diesem Abend soll auch dieses selten aufgeführte Stück gespielt werden.

 

Dienstag, 17. April 2018, Beginn 19.00 Uhr
Eintritt 8 Euro, ermäßigt 4 Euro